Montag, 10. Oktober 2016

Scrabble-Block 7

Beim letzten Patchworktreff wurde der Buchstabe "T" gezogen. Wie habe ich mich gefreut. Denn ganz spontan sagte ich: Das wird die Tigerente.
Nun zeige ich Euch hier die Arbeitsweise bis zum fertigen Block. 

Zuerst mußte ich gelbschwarze Streifen zuschneiden und aneinander nähen.

Danach habe ich mir eine Schablone gemacht.

Auf die Rückseite des Streifenstoffes habe ich mir die Kontur der Tigerente aufgezeichnet und mit Nahtzugabe ausgeschnitten. Damit die Streifennaht nicht aufgeht habe ich auf dem aufgezeichneten Motiv genäht.

Erst wollte ich Holzräder (Holzknöpfe) nehmen, habe mich dann aber für die grünen Stoffräder entschieden.

Jetzt ist meine Tigerente fertig.

Noch 2 Blöcke fehlen und dann mal schauen, wie ich den Quilt gestalten werde. 

Und diese Tigerente ist vor vielen vielen Jahren im Patchworkkurs entstanden.
Tigerentenschnecken habe ich auch genäht. :-) 
Das war es für heute. Bis demnächst wieder und einen guten Start in die neue Woche 
Monika

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Monika,
die Tigerente! Ach, die ist mein absoluter Liebling. Du hast Dir mit der Herstellung des Streifenstoff so richtig Arbeit gemacht. Klasse sieht es aus.
LG
Valomea

Marlis hat gesagt…

Hier muss ich einfach schreiben. Toll - und Danke fürs zeigen.
Gruß Marlis Potrzeba

Tips hat gesagt…

richtig süß. und deine Tigerentenschnecke ist total cool.
Winkegrüße Lari