Donnerstag, 15. Dezember 2016

Der Grund, weshalb es bei mir so ruhig war.

Am Sonntag findet bei uns ein Weihnachtsbasar statt, bei dem ich heuer mit Patchworkarbeiten vertreten sein werde.

Die letzten 2 Wochen habe ich dafür viele Sachen genäht, die ich Euch hier anschließend zeige.

Für meine kleinen Nachbarskinder habe ich zum Nikolaus kleine Säckchen genäht
und natürlich auch gefüllt.
Das sind kleine Körbchen für Krimskrams. Ich nehme meines für meine Brillen und natürlich ist das Körbchen leer und die Brillen sind da wo sie nicht sein sollten.
Spiralmäppchen oder auch Drehtäschchen, Dreieckstäschchen beschichtet und Faltentäschchen.
Die ersten Utensilos
die nächsten Utensilos und bei diesen werde ich noch mit der Kamsnap Druckknöpfe anbringen. So kann man die Utensilos besser verschließen, sollte man seine Handarbeiten mitnehmen.
Das sind kleine Täschchen mit Chips für den Einkaufswagen. Diese kann man an seinen Schlüsselbund machen und der Chip ist immer dabei.
9 Paar Topflappen
Dreieckstäschchen
Zaubertäschchen
Schlüsselanhänger
Hier liegt alles auf dem Tisch.
Im Wäschekorb verstaut.


Oh der Wäschekorb ist sogar noch voller geworden. Dazu gekommen sind noch 2 Viertelkreistaschen, ein Schneemannquilt und noch 3 ganz süße Kissen.

Aber davon gibt es Fotos, wenn der Basar vorbei ist und ich Euch berichten kann, ob sich die viele Arbeit gelohnt hat.

Nun gibt es die wohlverdiente Pause.

Es grüßt Euch herzlich

Monika

Von wegen Pause. Jetzt habe ich noch diese 2 Utensilos genäht. Das wollte ich unbedingt. Aber gestern war mir das H630 ausgegangen. Jetzt ist Feierabend. 😊

Ich finde diesen Stoff so drollig und wollte unbedingt daraus Utensilos nähen.


Drollig oder?




Kommentare:

Hannelore Jentsch hat gesagt…

Wow! Bist du fleissig gewesen. Die Sachen sind alle sehr hübsch. Ich hoffe, dass alle neue Besitzer finden
Liebe Grüsse, Hannelore

Valomea hat gesagt…

Gutes Gelingen!
Valomea

Tips hat gesagt…

Wow, hoffentlich warst du erfolgreich. Ich hatte auch einiges für den Adventsmarkt im Fitnesstudion genäht, der dann ausgefallen ist.
Winkegrüße Lari

Monika hat gesagt…

Liebe Lari,
es war mehr oder weniger Weihnachtssingen und ich habe mir auch zum Glück keine großen Hoffnungen gemacht. Aber enttäuscht war ich trotzdem.
Liebe Grüße
Monika