Freitag, 12. August 2016

2 Ufos abgebaut und eine neue Nesteldecke

Bei Susanne Froeschle - unsere Listmom der Quiltsterne - konnte man sich für ein UFO-Challenge anmelden. Das kam mir gerade recht, denn so habe ich wieder einen Ansporn bekommen meine Ufos abzubauen.

Die Monate Juli und August habe ich fertig und zeige sie Euch.

Der Katzenquilt in Arbeit.  Das war ein Tausch 2012 bei den Quiltsternen.

2008 hatte ich mit Quiltsternen Engel getauscht.

Der Katzenquilt ist fertig. Die Katzen habe ich mit Quiltstichen von Hand umstickt.

Die Rückseite.

Im Sonnenlicht hat der Quilt doch eine tolle Wirkung.



Super, dieser kleine Quilt ist nun auch fertig. Hier habe ich mit Maschine in der Naht gequiltet.


Die Rückseite beider Quilts.

Bei dem Engelswap hatte ich Label der geweiligen Tauscherin bekommen, die ich heute noch aufgenäht habe. Und vorhin stelle ich fest, das ich bei den Fotos des Katzenswap die Namen vermerkt habe. Da werde ich doch demnächst auch kleine Label machen und auf die Rückseite nähen. 


Wie heißt es doch so schön: Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Die Namenschilder sind aufgenäht. Erledigt.

Beim letzten Quilttreff hatte ich unserer Patchworkgruppe eine Nesteldecke gezeigt und liebe Sylvia, ja ich habe für Deine Mom eine genäht. Ich habe gemerkt, das du für sie gerne eine nähen würdest, nur die dazu Zeit fehlt. Ich denke, die Überraschung ist gelungen. 

Liebe Grüße Monika


Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Monika,

dein Katzen und Engelsquilt sehen toll aus....und auchdein schöner Garten!

LG Klaudia

Petruschka hat gesagt…

Hübsch sind beide Quilts geworden, wobei mir der Katzenquilt noch ein bißchen besser gefällt. Und daß, wo ich nicht so der Katzenfan bin.

Herzlichst, Petruschka

Cattinka hat gesagt…

Dein Katzenquilt gefällt mir gut er ist fröhlich und bunt.
LG
KATRIN W.