Donnerstag, 26. November 2015

Kerzenstern

Ohja, ich bin mal wieder in meinen Patchworkgruppen stöbern und sehe ein Foto von einem Kerzenstern. Wow, ist der schön. Nachdem ich ihn mir länger angesehen hatte, erkannte ich bereits, das er aus 9 Quadraten besteht und das man die Seiten wie zu einer Tüte in die Mitte klappt. Aber dann las ich auch, das  die Anleitung bei der Patchwork Gilde bereits in den Dateien stand. Danke. Inzwischen habe ich 2 Kerzensterne genäht und so wie ich mich kenne, werden weitere folgen.

Ich sitze an meiner Nähmaschine und denke, was sind denn das für Geräusche und wen entdecke ich? Paul. Und was macht er? Er legt sich in die Box mit den Weihnachtsstoffen. Und warum? Weil ich sein Körbchen noch nicht wieder in mein Nähzimmer gestellt habe.

So hat er sich eingeigelt. Ist das nicht zum Lachen? Sein Körbchen ist nun wieder hier aufgestellt.

Das ist der erste Kerzenstern. Die Quadratgröße war 12 cm.

Die Rückseite.

Der rustikale Kerzenstern. Hier sind die Quadrate 15 cm groß.




Die Rückseite.



Beide Kerzensterne. Hier erkennt man den Größenunterschied sehr gut. Und mein Nadelkissen war auch gerade im Einsatz. Das habe ich von Quilt Biene geschenkt bekommen. :-)   

 Ich denke, das ich heute noch den Engel versuche. 
 Bis später. Einen schönen Tag wünsche ich Euch.  

Kommentare:

GittaS hat gesagt…

Das sieht ja spannend aus,klasse.
LG
Gitta

ClaudiaN hat gesagt…

Iich habe sie in der FB Gruppe auch schon entdeckt, aber noch keine geschafft. deine Sterne sehen sehr schön aus, vorallem der rustikale.
Liebe Grüße
Claudia

ann-theres hat gesagt…

hallo
beide Sterne schaun klasse aus, super umgesetzt
lg anna

Tips hat gesagt…

die sehen aber beide total schöööön aus. Wirklich cool.
Winkegrüße Lari

Flickenstichlerin hat gesagt…

Sieht wunderschön aus, tolle Sterne,
Liebe Grüßle,
Sylvia