Samstag, 4. Oktober 2014

Wieder was neues genäht

Ich habe im Internet ein Täschchen gesehen, das wollte ich unbedingt haben.

Der 1. Versuch ging daneben. Den 2. Versuch habe ich mit Jeansstoff umgesetzt.

Hier habe ich mir das Vlies gespart, da der Jeansstoff ja recht fest ist.

Da diese Tasche meine wird, habe ich als Innenfutter meinen Lieblingsstoff genommen. Schade, er wird immer weniger. Er ist bestimmt schon seit 20 Jahren in meinem Besitz und er kommt auch nur zum Einsatz für eigene Arbeiten. Geht Euch das auch so?


Jetzt ist das Täschchen fertig und der alte Bär durfte sich mit ablichten lassen.


Wie gefällt Euch dieses Täschchen. Wer es auch nähen möchte, bitte sehr, hier kommt der Link dazu. http://momentosdecostura.blogspot.com.es/2014/09/tutorial-pequeno-bolso-hexagonos.html

Diese Hexagontasche war wirklich nur Handarbeit. Der Jeansstoff ist so fest, das mein Quiltfinger jetzt kaputt ist. Aua, quilten geht erst wieder, wenn sich neue Haut gebildet hat.

Kommentare:

ann-theres hat gesagt…

hallo Monika
die Quälerei hat sich aber gelohnt, das Täschchen sieht ja klasse aus
lg anna

StrickRatte hat gesagt…

Sieht das süß aus,aber dein Finger ist letiert.
LG Hannelore

Claudia Hieber hat gesagt…

Das Täschle sieht klasse aus,die Arbeit hat sich gelohnt,
Warum hat der erste Versuch nicht geklappt??
Ich will auch noch eins nähen!!

Lg Claudia

Marianne Harmann hat gesagt…

Eine goldige kleine Tasche ist das. Mit Jeansstoff ist das wirklich schwer zu nähen. Gute Besserung für die Finger!
LG Marianne

Margit kreativ hat gesagt…

Ein fröhliches Hallo in die Nachbargemeinde...

das Täschchen ist recht süß geworden... und das mit deinem Finger tut mir echt leid für dich...so hat bei mir der Mittelfinger früher auch immer ausgesehen...aber als ich dann mit Patchwork angefangen habe, habe ich mich gezwungen, mit dem Fingerhut zu nähen... und jetzt gehts nicht mehr ohne...

Probiere doch einfach mal...

liebe Grüße
Margit

Julimond hat gesagt…

Das dir die Hände weh tun, das kann ich mir lebhaft vorstellen. Jeans lieseln, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
Aber ich hoffe, dein Täschchen entschädigt dich, denn das sieht allerliebst aus. Ich glaube, ich mach auch mal. Danke für den Link zur Anleitung.

lg
Iris

stufenzumgericht hat gesagt…

Das Täschchen ist traumschön! GlG, Martina

Klaudia hat gesagt…

Ein tolles Täschchen hast du gezaubert...die Mühe war es wert;-)
Gute Besserung für deinen ledierten Finger!

LG Klaudia

blauraute hat gesagt…

Liebe Monika,
das Täschchen ist wunderschön, der kleine Bär fühlt sich scheinbar sehr wohl darin. Gute Besserung für Deinen Finger, damit Du bald wieder loslegen kannst.
Liebe Sonntagsgrüße
Roswitha

Hannelore hat gesagt…

Oh, wieviel Geduld musst du nur haben! Das Täschchen sieht mega schön aus. Hoffentlich erholen sich deine Finger schnell, damit sie fit für neue Projekte sind.
Liebe Grüsse Hannelore