Samstag, 4. Oktober 2014

Habt ihr Lust auf einen Herbstspaziergang?

                                                                           Dann lade ich Euch jetzt dazu ein.

Bei solch strahlendem Sonnenschein mache ich sehr gerne eine ausgedehnte Gassirunde.


Heute wird die Abendrunde etwas länger, da ich meinen Fotoapparat mitgenommen habe.  Und das war gut so, denn was wir gesehen haben .....

Die Bäume hängen voll mit Äpfeln


In der Sonne leuchten die Äpfel, da läuft einem das Wasser im Munde zusammen.


Bei diesem Baumstamm fällt mir sofort das Lied von Alexandra ein. Mein Freund der Baum ist tot ....

Nichts ahnend begeben wir uns bergauf, Paul haut die Bremse rein, bleibt stehen, spitzt die Ohren und ich bleibe angewurzelt stehen.

Vor uns steht eine  riesige Katze. Mein Gott, so riesig groß, größer als Paul. Puh, mir rutscht das Herz in die Hose. Aber ich habe ja Paul bei mir und durch sein Gekläffe sucht die Wildkatze das Weite. Wie gut das ich meine Kamera dabei hatte.



Wilder Wein, unglaublich schön diese Farben.


Aber gehen wir weiter. Strahlend blauer Himmel und das noch nach 18 Uhr.

So viele Äpfel liegen am Boden und wir müssen aufpassen, nicht von Bienen gestochen zu werden.


Hier zwischen den Wengertersteinen kann man Eidechsen und Blindschleichen sehen. Doch leider haben wir heute keinen "Bewohner" angetroffen, obwohl die Sonne den Platz so schön erwärmt hat.


Blick hinunter in unseren Ort. Da wohnen wir.

Es fasziniert mich, das solch ein Baum noch Früchte tragen kann.


Ein Falter genießt die Abendsonne.

Hmmh, leider guckt aus dieser Höhle auch keine Eidechse heraus.

Wir stolpern wieder über herunter gefallene Äpfel und


treten nun unseren Heimweg an, vorbei an herrlich im Herbstlicht noch blühenden Gärten.

Seht nur, wie viele Äpfel diese Bäume tragen müssen. Teilweise sind die Äste abgebrochen.

Hier hat der Baum seine Äpfel aufgefangen. Lustig.

Gleich sind wir wieder daheim.




Den Herbststrauß habe ich mir mitgebracht.

Kommentare:

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Monika,
was habt ihr beiden einen tollen Spaziergang gemacht. Mit dem Foto von dem Luchs hast du unheimliches Glück gehabt. Bei uns gibt es auch so viele Apfel. Also Apfelgelee, Apfelkuchen, Apfelküchle und Apfelmus kochen!!
Lg Marianne

Fischtown Lady hat gesagt…

Liebe Monika, danke das ich dich auf deinem Spaziergang begleiten durfte!
Liebe Gruesse, Marita