Montag, 5. Mai 2014

Restblöcke verarbeitet

Nun  habe ich doch noch auf die Schnelle einen kleinen Quilt aus den restlichen Blöcken vom Rollstuhlquilt genäht. Irgendetwas fehlt.

Vielleicht peppen ja Jojos den Quilt auf. Diese sind nicht für den Quilt vorgesehen.  Evtl. kleine Jojos ins gelbe Quadrat setzen? Ihr seid gefragt.

Das ist nun der Rest. Die oberen dachte ich an Platzsets, evtl. noch ein kleiner Tischläufer und die 2 Quadrate könnten Topflappen oder MugRugs werden. Damit wären dann alle vorgeschnittenen Stoffteile  verarbeitet.                               

 

Nun wollten doch noch einige erfahren, was die alte Dame zu ihrem Rollstuhlquilt gesagt hatte. Sie hatte sich sehr gefreut und war zu Tränen gerührt. So ein schönes Geschenk hat sie lange nicht bekommen.Wie gesagt: Überraschung gelungen.

Kommentare:

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Monika,
so sind die Reste sehr gut verwetet. Ich finde die Jojos, so wie sie nun sind sehr gut. Ich schreibe dir demnächst noch eine Mail.
LG Marianne

Hannelore hat gesagt…

Wunderschön, wie du die Reste verwertet hast. So findet auch das kleinste Stückchen Stoff seine Bestimmung.
GLG Hannelore